Samstag, 28. November 2009




Prinzessin Sternenzauber Leicht-Kämm-Spray


Ja ich weiß selber,das das eigentlich für Kinder gedacht ist,aber ich drücke mich bei Dm nur zu gerne in der Baby und Kinderkörperpflege-Abteilung herum.

Schon allein dieTatsache,dass viele Sachen was die Inhaltsstoffe anbelangt wesentlich strenger getestet werden und man hier ganz oft Höchstnoten bei diversen Warentests findet,treibt mir regelmäßig dorthin...was für Kinder gut ist....,den Satz kennen wir ja alle.

Warum ich gerade das Prinzessinnen Spray(2€) mitgenommen hab,verrat ich euch:
Ich bin echt faul und jetzt,wo ich die Lush Shampoo Bars öfter benutze,die mir aber nicht weich genug machen,war ich auf der Suche nach etwas was ich nach dem Waschen reinsprühen und drinlassen kann.

Nicht zu unterschätzen ist natürlich auch die niedliche Optik mit Glitter und der zuckersüße Name: Prinzessin Sternenzauber...warum gabs sowas nie als ich noch Kind war?

Natürlich soll es ja außer dem wohlklingenden Namen seinen Sinn und Zweck erfüllen,der da wäre,das Haar leichter kämmbar zu machen,zu pflegen und schützen.

Außerdem steht auf der Packung,das es nur natürliche Inhaltststoffe enthält, schonmal gut,Silikone sind ebenfalls nicht deklariert,umso besser.

Nach der nächsten Haarwäsche,ist das Spray fällig,ich sprühe es wie angegeben aus 30 cm Entfernung bei mittellangem Haar etwa 10 mal gleichmäßig ins noch feuchte Haar.

Das Durchkämmen geht wirklich leichter,es ziept kaum und riecht angenehm nach Aprikose.
Irgendwie fühlt sich mein Haar aber etwas schwerer an als üblich,naja erstmal fönen.

Also föne und föne und föne ich...mein Haar wird fast nicht trocken,es fühlt sich mittlerweile auch pappig an.
Nachdem ich Muskelkater im Arm habe,meine Haare aber endlich trocken sind,begutachte ich das Resultat im Spiegel.
Meine Haare fühlen sich so pappig an wie sie aussehen,sie hängen trotz Rundbürste runter wie Sauerkraut und sehen aus wie ungewaschen,nicht wie frisch gefönt.

Mir bleibt nix anderes übrig, als nen Haargummi reinzumachen,ich hab keine Zeit und Lust mehr ,meine Haare nochmal zu waschen.

Da ich ja noch weniger draufgesprüht habe als angegeben,kann es auch nicht daran liegen,dass ich zuviel benutzt hab.

Zumindest bin ich mal wieder um ne Erfahrung reicher..was für Kinder gut ist,kann für Erwachsene besch..... sein!!!

Die Tochter einer Freundin hat sich über das Spray gefreut und bei ihr scheint es auch seinen Zweck zu erfüllen,Kinderhaar ist ja auch anders als das eines Erwachsenen,aber manchmal schaltet sich mein Verstand bei pinken Prinzessinnen mit Glitter und Aprikosenduft einfach aus:)

Fazit:
Von Kinderhaarpflege bin ich jetzt vorerst mal abgekommen und wenn ihr keine Kids zu Hause habt oder es an solche verschenken wollt,dann lasst es lieber da wo es ist,denselben Effekt bekommt ihr günstiger,wenn ihr mal ein paar Tage auf eine Haarwäsche verzichtet:).


Kommentare:

  1. Schade, das klang richtig toll, besonders weil es ohne Silikone ist.

    AntwortenLöschen
  2. *lach* ... Sauerkraut... das liebe ich an dir <3

    ... aber is wirklich schade um das Spray, wäre dein Test anders ausgefallen, hätt ichs mir sofort geholt ;D

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.