Sonntag, 1. November 2009


Monoi Tiki Tahiti


Ich bin ja normalerweise kein Freund von Bodylotions, Körperölen oder sonstigen Tinkturen die man sich unterhalb des Halses hinkleistert.

Hab dann immer das Gefühl alles klebt, vorallendingen im Sommer finde ich das ganz Bähh.
Aber hier habe ich mal was gefunden das mir kein schmieriges Gefühl gibt.

Leider ist es nur übers Internet erhältlich fur ca. 10Euro.
Schon wenn man die Flasche öffnet glaubt man in der Südsee zu sein, es riecht nach Gardenia Blüten ( glaube niemand weiss wie das riecht) und einem Hauch Vanille;Kokosöl ist drin und noch einige andere pflegende Stoffe.

Nix klebt es zieht sofort ein und Parfum kann man sich auch sparen.
Ich benutzte es auch als Haarkur indem ich es vor dem waschen in die Haarspitzen knete( dann trocknet das Shampoo die Haare weniger aus).

Meine Haut ist danach weich wie Seide und ich rieche wie ein Blumenmeer zum Anbeißen schön (weiß jetzt warum die Frauen aus der Südesee immer lächeln).


Man muss glaube ich im Sommer aufpassen das einem nicht ein ganzer Bienenschwarm folgt lol.

Monoi begleitet mich schon seit Jahren und ich werd's immer wieder kaufen.

Ein Nachteil ist, daß er erst ab 23 Grad flüssig wird. Habs aus dem Grund in nen Tiegel umgefüllt weil man es sonst schwer aus der Flasche herausbekommt. Ist im Sommer ja kein Thema aber im Winter(einfach kurz auf die Heizung damit).

Fazit:

Ein Traum für alle Schnüffelnasen. Babyhaut ist garantiert.

Kommentare:

  1. In welchem Online Shop kaufst du das denn?

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde aber bei Amazon nicht das, welches man auf dem Bild sieht =(

    AntwortenLöschen
  3. guck mal bei ebay oder unter naturpflege.de

    AntwortenLöschen
  4. kannst du auch bei yves rocher bekommen

    AntwortenLöschen
  5. das kenne ich sogar ♥
    hab es früher auch geliebt ... *g*

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.