Sonntag, 22. November 2009



Lush Godiva Shampoo Bar


Ich hab vorher noch nie ein "festes" Shampoo benutzt,ich wußte noch nichtmal das es sowas gibt,bevor ich Lush kennengelernt hab.

Jedenfalls hab ich mich für das Godiva 2in1 Shampoo entschieden,es soll Shampoo und Conditioner in einem sein und unwiderstehlich nach Jasmin duften,mein Haar soll damit laut Lush "so sinnlich wie ein tropischer Garten um Mitternacht" duften und einfach unwiderstehlich schön werden.
Ich liebe die Werbesprüche von Lush!!!

Wie man's von Lush kennt,ist das Shampoo vegetarisch (Naturkosmetik),manche Produkte sind auch vegan,gekostet hat es etwa 5 € anstatt 7,90€ im Uk-Online Shop von Lush.

Ich bin dann auch ganz gespannt,als ich sie dann in der Hand halte,dem ersten Spruch meiner Mutter zur Optik :"Das sieht ja aus wie ein Putzschwämmchen" muss ich allerdings zustimmen.

Ich hab sie dann ein paar Tage lang getestet wie folgt:Haare nassmachen,Shampoo Bar über den Kopf reiben bis es ordentlich schäumt,auswaschen.

Der Jasmin Geruch ist zwar nicht schlecht (von sinnlich ist das meilenweit entfernt) ,geht mir aber nach 2 Tagen mächtig auf den Zeiger,nach dem Duschen riecht das ganze Bad noch Stunden später danach,irgendwann ist's echt zuviel.

Meine Haare sind nach dem Waschen quietschsauber (die quietschen wirklich!),so weich wie mit einer Spülung die ich sonst benutze ,sind sie aber nicht.

Sie lassen sich trotzdem gut durchkämmen und der Jasmingeruch ist in den Haaren zum Glück schnell verflogen.
Nach dem Fönen sind meine Haare zwar glänzend,aber nicht anders als sonst auch,zudem hab ich das Gefühl,das sie etwas trockener sind als sonst.
Dafür hab ich bisschen mehr Volumen,ok mit dem Ergebnis kann ich leben.

Dummerweise hab ich das feuchte Shampoostück nach der letzten Wäsche nicht erst trocknen lassen,sondern direkt in die Dose gepackt,dementsprechend matschig und bröselig sieht sie jetzt aus.
Normal soll es bis zu 80 Haarwäschen halten,ich hoffe das es bei mir Schussel wenigstens 10 übersteht:)

Also aufpassen,immer schön an der Luft trocknen lassen!

Fazit:
Alles in allem bin ich zufrieden,es ist nicht supertoll aber auch nicht schlecht,die Optik und Handhabung ist eben mal was anderes vor allem für Naturkosmetikfans.

1 Kommentar:

  1. ich glaub ich käme mit der Seife auch nicht zurrecht *g* ganz schlimm: neben unserer Badewanne steht das Klo... ich ahne schreckliches *lach*

    AntwortenLöschen

Auch hier gilt: seid nett zueinander und zu uns. Kritik ist willkommen, Beleidigungen nicht. Wir behalten uns vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting ("Besucht meinen Blog...") und Kommentare mit abschließender Signatur zum Blog nicht zu veröffentlichen oder zu löschen.